Postbank Sparcard direkt 3000

Postbank Sparcard 3000 direktDie Postbank bietet verschiedene Sparmodelle an, von denen die Sparcard direkt mit einem höheren Zinssatz als der größte Teil der weiteren Produkte verbunden ist. verbunden ist.

Sowohl bei der Eröffnung als auch bei der späteren Nutzung ist zu beachten, dass der Inhaber der Sparkarte den persönlichen Service in Postämtern nicht in Anspruch nehmen kann.

Hinweis: Die Postbank Sparcard 3000 heisst jetzt Postbank Sparcard direkt.

Die Eröffnung der Postbank Sparcard direkt

Die Eröffnung der Postbank Sparcard direkt ist online und am Telefon, nicht aber persönlich in einer Postfiliale möglich, auch wenn dort bei Bedarf das Postident-Verfahren vorgenommen wird. Der Identitätsnachweis ist erforderlich, falls der Beantragende noch nicht über das Girokonto oder über eine andere Sparcard als Postbank-Kunde registriert ist. Die Ersteinzahlung beträgt mindestens lediglich 0,50 Euro, höhere Beträge sind selbstverständlich möglich.

Die Verzinsung der Postbank Sparcard direkt

Die Niedrigzinspolitik der EZB wirkt sich auch auf die Verzinsung der Postbank Sparcard direkt aus, sodass der Zinssatz derzeit nur noch bei 0,1 Prozent jährlich liegt. Die Zinsgutschrift erfolgt zum Jahresende. Die Höhe des Guthabens wirkt sich nicht auf den Zinsertrag des Sparkontos aus.

Geld einzahlen und auszahlen: Einzahlung und Auszahlung

Einzahlungen können von jedem Girokonto aus durch Überweisungen oder Daueraufträge vorgenommen werden. Auch wenn die Postbank darauf nicht ausdrücklich hinweist, akzeptiert sie auch Banküberweisungen durch Dritte auf das Konto der Sparcard.

Geld abheben

Mit der Postbank Sparcard 3000 direkt Geld abheben ist grundsätzlich an allen Geldautomaten möglich, allerdings nur an den eigenen Geräten der Bank kostenlos. Die unentgeltliche Automatennutzung innerhalb der Cash Group bezieht sich ausschließlich auf Bankkarten und nicht auf Sparkarten, sodass an den Geldautomaten der anderen an der Gruppe beteiligten Geldinstitute Entgelte anfallen. Inhaber eines Postbank-Girokontos können über das Online-Banking oder telefonisch.

Überweisung

Umbuchungen von der Sparcard direkt auf das Bankkonto veranlassen. Überweisungen auf ein bei einem anderen Geldinstitut geführten Referenzkonto sind nur über das Telefon-Banking möglich. Somit ist ein Girokonto bei der Postbank für die Nutzung der Sparcard direkt zwar nicht erforderlich, aber für eine einfache Geldumbuchung sinnvoll.

Im Ausland abheben

Die besondere Leistung der Sparcard 3000 direkt besteht darin, dass je Kalenderjahr zehn kostenlose Geldabbuchungen im Ausland möglich sind. Diese Bestimmung gilt für alle bislang von der Postbank ausgegebenen Sparcard-Varianten. Wer unterschiedliche Modelle des Kartensparkontos besitzt, kann somit die Anzahl seiner freien Auslandsverfügungen erhöhen. Der ohne vorherige Kündigung innerhalb eines Kalendermonats abzuhebende Betrag beschränkt sich auf 2000 Euro. Andernfalls muss der Sparer den benötigten Betrag entweder mit einer Frist von drei Monaten kündigen oder Vorschusszinsen zahlen.

Sparcard Rendite direkt

Die Sparcard Gold-Sparen kann je nach Entwicklung des Goldpreises mit einer höheren Rendite als die Sparcard direkt verbunden sein. Sie wird zurzeit allerdings nicht an Neukunden ausgegeben. Ein weiteres besser verzinstes und aktuell erhältliches Sparprodukt der Postbank stellt die Sparcard Rendite direkt dar, deren Nutzungsbedingungen weitgehend denen des vorgestellten Produktes entsprechen. Die Zinsen belaufen sich bei ihr auf 0,75 Prozent für Guthaben bis 100 000 Euro während höhere Beträge ebenfalls mit 0,1 Prozent verzinst werden. Ein wesentlicher Unterschied zu allen anderen Sparcard-Produkten der Postbank besteht darin, dass jeder Kunde nur eine Rendite-Sparkarte erhält. Das schließt selbstverständlich nicht aus, dass der Besitzer auch weitere Sparcard-Varianten der Postbank nutzt. Die Neueröffnung eines Tagesgeldkontos ist bei der Postbank zurzeit nicht möglich.

Kosten

Postbank Sparcard direkt Kosten: Gratis.

Kontostand abfragen

Mit SparCard-Kontonummer und die SparCard Telefon-PIN ins Online-Banking einloggen um den Kontostand abzufragen.

Zins

Postbank Sparcard direkt Zins: Den aktuellen Zinssatz entnehmen Sie bitte der Postbank Homepage.

Kündigen, Auflösen

Postbank Sparcard direkt kündigen: Für die Kontoauflösung gibt es online ein Formular/Vordruck auf der Postbank Homepage.

 Postbank Sparcard 3000 Plus

Die  Postbank Sparcard 3000 Plus heisst jetzt ebenfalls Sparcard direkt.

11 Gedanken zu „Postbank Sparcard direkt 3000“

  1. Früher konnte ich mein Guthaben abfragen in dem ich meine Pin Nummer eingegeben habe. Warum muss ich jetzt telefonieren?

  2. Ich habe am 8.3.16 von der Postbank einen neuen Pin bekommen vierstellig!!!
    Nun ist diesanscheinend schon überholt und ich soll telefonieren damit ich den Kontostand abrufen kann!!
    Warum muß es immer so kompliziert gemacht werden und nicht Kundenfreundlich!!

  3. Wir haben mehrere Sparcards direkt. Ist es tatsächlich so, daß damit in Leverkusen kostenfrei nur an der
    Hauptpost in der Stephanstrasse abgehoben werden kann? Wir sind eine Großstadt!!!!! Horst Läger

  4. Hallo warum kann ich von meinem Sparkonto kein Geld abheben habe eine neue Karte und Pin bekommen

  5. Ist es möglich, das Guthaben der SparCard direkt online abzufragen, wenn man kein Postbank-online Banking hat?
    Das benutzen von Telefon abfragen ist für mich unmöglich, da ich zwei Cochlea-Implantate habe, und somit kein Telefon benutzen kann – nichts verstehe.
    Welche barrierefreie Möglichkeit hätte ich den Kontostand online abzufragen,was müßte könnte ich beantragen ?

  6. Auf Postbank Online Banking. Oberes Feld Konto-Nummer, die steht auf der Karte, unteres Feld die PIN vom Telefon Banking zum Einloggen.

    Auf der erscheinenden Seite die anzuzeigenden Tage beachten, max. 1 Jahr.

  7. Es ist gut , daß es Post-sparbuch gibt, auch wenn manche Nachteile gibt,
    wie Gebühr, von 1 EUR , wenn Guthaben unter 50 EUR und Sparbuch
    nicht genutzt wird.
    Viele guten Dinge , die es früher gab, scheinen nach und nach aufgelöst zu werden.
    Postschecks, gibt es sowas noch…. ?
    Die POST ist kein Amt mehr !
    Ebenso wie Arbeits”amt” nur eine Agentur ist
    Deutsche Strukturen werden sowieso aufgegeben, um der Globalisierung Willen
    Die Menschen hierzu Lande machen sich einfach “kein Kopf” über diese
    alten Dinge , dafür erhalten sie noch mehr WLAN und Elektrosmog
    als Belohnung – Ausbau der Stromtrassen und der Sendemasten
    Doch ob wir das wirklich alles brauchen ist eine andere Frage.
    Je mehr Menschen hier wohnen in deutschen Ländern, desto mehr muß
    ausgebaut werden und desto mehr leidet auch die Umwelt.
    Nein – deutsch- Land braucht nicht Wirtschaftsmacht Nummer zwei oder drei zu sein
    Und wir brauchen auch nicht den ganzen Plastikmist, der hierhergeliefert wird.
    Es geht doch nur noch um Konsum und Wirtschaftsbestreben, dafür gibt
    man auch alte Strukturen preis,und Menschen werden so beeinflußt, daß
    sie das auch noch alles gut heißen.
    Ein Sparbuch , muß ich sagen ist eine feine Sache,
    Aber auch schon “Auslaufmodell”

  8. Gut 60 Jahre habe ich schon mein Sparkonto, früher als Sparbuch heute als SparCard. In ganz Europa habe ich mit dem Sparbuch und der Sicherungskarte Bargeld bekommen. Ob in Schottland am Loch Ness oder in Spanien in Marbella ohne Gebühren und zum Vorteils-Kurs. Aber das gibt es ja heute nicht mehr. Wer die SparCard einsetzt bezahlt “richtig” Gebühren und bekommt auch noch einen schlechten Kurs wie z.B. in Ungarn oder Island. Das Post-(Card)-Sparbuch ist nicht mehr das was es mal war ! Und die Mitarbeiter wissen nichts ! Sie verweisen nur noch darauf, daß sich der Sparer doch gefälligst schriftlich an die Postbank wenden soll, egal welches Problem er hat; er bekommt dann die Antwort schriftlich ! Auf die Frage wann es die Antwort gibt, kommt “weiß ich nicht”! Und wenn man sich als Sparer an die Postbank wendet, kommt nur eine Ticket ID vom E-Mail-Team, aber auf eine Antwort warte ich jetzt schon 11 Tage und telefonisch kann kein Mitarbeiter zum E-Mail-Team durchstellen.
    Allen Besitzern von SparCard’s noch viel Spaß mit der Karte !

  9. Die Informationen sind nicht mehr aktuell. Es gibt keine kostenlose Auszahlung an Geldautomaten im Ausland mehr.

Schreibe einen Kommentar