Girokonto ohne Postident: Neuer Personalausweis reicht

Neuer Personalausweis (NPA)

Neuer Personalausweis (NPA)

Girokonto online mit neuem Personalausweis und ohne Postident eröffnen

Zur DKB Homepage www.dkb.de

Den neuen Personalausweis im Scheckkartenformat gibt es seit November 2010. Mit diesem Ausweis haben die Inhaber auch für das Banking neue Möglichkeiten. Mittels eines in den Ausweis integrierten RFID-Chips ist eine direkte online Legitimation bei Banken, Behörden und Versicherungen möglich. Das hat den Vorteil, dass Verbraucher online ein Konto eröffnen können, ohne das etwas umständliche Postident-Verfahren zu nutzen. Die persönlichen Daten, die Banken im Rahmen der Kontoeröffnung benötigen, lassen sich online übermitteln. Die besondere Signaturfunktion des Ausweises erlaubt auch das Unterschreiben. Die in den Ausweis auf Wunsch des Inhabers integrierbare elektronische Signatur ermöglicht die eindeutige Zuordnung der Willensäußerung des Ausweisbesitzers. Weil eine eindeutige elektronische Identifizierung möglich ist, sind mit dem neuen Personalausweis zumindest die technischen Voraussetzungen gegeben, die notwendig.

Girokonto mit neuem Personalausweis eröffnen: Die Vorteile für Verbraucher und Banken

Personalausweisnummer

Personalausweisnummer

Jeder Bürger mit neuem Personalausweis kann selbst entscheiden, ob die Online-Funktion seines Personalausweises aktiviert werden soll oder nicht. Selbst eine bereits aktivierte eID lässt sich problemlos wieder deaktivieren. Bei aktivierter Online-Funktion ist es möglich, die zu übermittelnden persönlichen Daten bequem von zu Hause an die Bank zu senden.

Girokonto ohne Postident

Für die Bürger ist der neue Personalausweis in erster Linie komfortabel. Der Besuch in einer Postfiliale zum Zweck der Legitimationsprüfung entfällt. Die Banken sparen viel Geld, weil sie das kostenintensive Postident-Verfahren nicht mehr für alle Kunden nutzen müssen. Selbst bei der Schufa lassen sich die gespeicherten Daten vom Inhaber eines neuen Personalausweises direkt online abrufen.

Mögliche Einsatzgebiete des neuen Personalausweises (NPA)

Bisher gibt es im Onlinebanking verschiedene Authentisierungsverfahren mit Passwörtern. Mit dem neuen Ausweis ist in der Zukunft eine einheitliche Identitätsfeststellung möglich. Darüber hinaus schafft der neue Personalausweis mit aktivierter Online-Funktion auch die technischen Voraussetzungen, um Girokonten sowie Tages- und Festgeldkonten zu verwalten. Vorstellbar ist, dass auch Kreditverträge, Kreditkarten, Wertpapierdepots oder Bausparverträge online abschließbar sind.

Um die Online-Funktionen des Ausweises nutzen zu können, benötigen Ausweisinhaber ein Chipkarten-Lesegerät. Dieses muss sich an den Computer anschließen lassen.

Girokonto mit NPA eröffnen, z.B. bei DKB Bank, CosmosDirekt und biw Bank

Einige Banken ermöglichen bereits den Einsatz des Personalausweises mit Online-Funktion. Zu den Vorreitern dieser innovativen technischen Lösung gehört die Teambank in Nürnberg, bei der ein Kontozugang über die Online-Funktion möglich ist. Bei der biw Bank und der DKB sowie bei CosmosDirekt sind Kontoeröffnungen und andere Funktionen möglich.

Wie funktioniert die Kontoeröffnung ohne Postident bei der DKB

DKB BankBei der Eröffnung eines DKB Cash Kontos können Inhaber des neuen Personalausweises diesen alternativ zum Zweck der Legitimation einsetzen.

Folgende Voraussetzungen sind dabei zu erfüllen:

  • Der Kunde muss einen neuen Personalausweis mit aktivierter Online-Funktion haben
  • Er muss ein entsprechendes Lesegerät besitzen
  • Die Ausweis-App muss auf den Computer installiert sein

DKB Girokonto ohne Postident mit neuem Personalausweis eröffnen:www.dkb.de/cash-girokonto

Weitere Informationen zum DKB Girokonto.

Die Legitimation mit dem neuen Personalausweis funktioniert komplett online und ist sicher.

Dazu müssen sich potenzielle Kunden auf der Homepage der DKB einloggen und den Button zur Kontoeröffnung “DKB-Cash” anklicken. In der sich öffnenden Eingabemaske erscheint rechts oben ein Feld “Kontoeröffnung mit dem neuen Personalausweis”. Dieses Feld ist anzuklicken. Anschließend sind die Anweisungen auf dem Bildschirm zu befolgen. Am Ende ist die Richtigkeit der Angaben zu bestätigen und das war es.

An die DKB werden online vom Personalausweis nur der Vor- und der Nachname, das Geburtsdatum, der Geburtsort, die Wohnanschrift mit Postleitzahl, Dokumentenart, kartenspezifische Zeichen und das Länderkennzeichen “D” für Deutschland übertragen.

Das Bundesministerium des Innern hat für den neuen Personalausweis eine Seite mit hilfreichen Informationen online gestellt, auf der auch Ausweis-APP zum Download bereitsteht.


Ihre Girokonto ohne Postident: Neuer Personalausweis reicht Bewertung, Erfahrungen, Meinungen, Testberichte

Einen Kommentar hinterlassen

Previous post:

Next post: