Girokonto ohne SCHUFA / trotz negativer SCHUFA eröffnen

Für die weitaus meisten Verbraucher ist es kein Problem, bei einer Bank ein Girokonto zur Verfügung gestellt zu bekommen. Es handelt sich beim Girokonto um das Konto, welches im Prinzip von nahezu allen Bürgern dringend benötigt wird, da es zur Abwicklung des gesamten Zahlungsverkehrs dient.

Auf dem Girokonto werden Gehälter verbucht und das Konto kann genutzt werden, um mittels Überweisungen Rechnungen zu bezahlen oder andere Ausgaben zu tätigen. Die meisten Banken bieten nicht nur ein Girokonto, sondern gleich mehrere Varianten an.

Problematisch wird es oftmals bei Kunden, die über eine schlechte Bonität verfügen, denn viele Banken lehnen in diesem Fall die Eröffnung eines Girokontos ab. Die Ablehnung wird in aller Regel damit begründet, dass aufgrund der schlechten Bonität ein höheres Risiko besteht, dass Kunden das Konto überziehen und dann später nicht mehr ausgleichen können.

Es gibt jedoch eine Möglichkeit, dieses Risiko auszuschalten, nämlich in Form eines sogenannten Girokontos ohne SCHUFA Abfrage.

Eine weitere, und meist günstigere Lösung ist das eröffnen eines Guthabenkontos.

Auf dieser Seite informieren wir über die Sachlage, stellen Ihnen die schufafreien Konten und Guthabenkonten deutscher Banken vor, die Sie sofort online  anlegen können, und sprechen eine Empfehlung aus.

Schufafreie Konten im Vergleich

Wir empfehlen Ihnen statt eines Kontos ohne SCHUFA-Prüfung, zunächst online ein Guthabenkonto bei einer deutschen Bank zu eröfnen. Diese werden Personen mit negativer Bonität meist problemlos zur Verfügung gestellt. Vorteile:

  • Meist deutlich niedrigere Kontogebühren
  • Keine Gebühren für das Geld abheben
  • Keine Gebühren für Überweisungen
  • Ansprechpartner bei einer renommierten deutschen Bank

Weitere Informationen in diesem Artikel. Falls Ihnen das Konto dann tatsächlich verwehrt wird können Sie immer noch ein Konto aus untenstehender Tabelle eröffnen.

Bei diesen Konten wird keine SCHUFA-Abfrage durchgeführt:

BankEinrichtungJahresgebührKartenGeld abheben
Viabuy
Viabuy
89,70€0,00€Prepaid MasterCard5€ pro Abhebung.
Online Konto
Onlinekonto.de
39€118,80€Prepaid MasterCard1x pro Monat kostenlos, dann 5,95€.
Wirecard Bank
Wirecard Bank
39€118,80€GiroCard, Prepaid Visa Card5€ pro Abhebung.
MeineGiroKarte
MeineGiroKarte
39€78,00€Prepaid MasterCard, Optional: EC-Karte für 5€ pro Monat5€ pro Abhebung.
Global Konto trotz Schufa
Global Konto
0€128,00€Prepaid MasterCard5€ pro Abhebung.

Was beinhaltet ein Girokonto ohne SCHUFA Prüfung?

Bei jeder Bank müssen Kunden sich vor Eröffnung eines Girokontos legitimieren und darüber hinaus holt das Kreditinstitut auch eine SCHUFA-Auskunft ein. Auf Basis dieser Auskunft wird dann meistens entschieden, ob auf dem Girokonto ein Dispositionskredit zur Verfügung gestellt wird oder zumindest zeitweilig Kontoüberziehungen zugelassen werden.

Das Girokonto ohne SCHUFA Prüfung zeichnet sich nun dadurch aus, dass die Bank keine SCHUFA-Auskunft einholt. Im Gegenzug ist es bei diesem Konto allerdings so, dass grundsätzlich keine Überziehungen stattfinden können. Auch ein Dispositionskredit kann auf diesem Konto nicht eingeräumt werden. Da keine Überziehungen möglich sind, muss das Girokonto ohne SCHUFA stets im Guthaben geführt werden, weshalb es sich um ein Guthabenkonto handelt. Manche Banken bezeichnen dieses Konto auch als Basiskonto bzw. als Konto für jedermann, das unabhängig von der Bonität genutzt werden kann. Außer der Möglichkeit, das Konto im Soll zu führen, kann das Girokonto ohne SCHUFA allerdings in vollem Umfang genutzt werden. Der Kunde kann also Überweisungen tätigen, Geld am Automaten abheben oder am Online-Banking teilnehmen.

Girokonto ohne Schufa mit EC Karte

Eine EC Karte oder eine ähnliche Karte z.B. für die Bargeldverfügung am Automaten ist selbstverständlich in jedem Angebot für ein Bankkonto dieser Art enthalten.

Das Guthabenkonto für minderjährige Kunden und Schüler

Während die Bezeichnung Girokonto ohne SCHUFA in erster Linie auf Kunden abzielt, die eine schlechte Bonität haben, weil beispielsweise in der SCHUFA ein negativer Eintrag vorhanden ist oder sie den Offenbarungseid geleistet haben und insolvent (Privatinsolvenz ggf. mit Pfändung) sind, wird das sogenannte Guthabenkonto unter anderem minderjährigen Kunden angeboten. Bei Kindern und Jugendlichen ist es nämlich ebenfalls so, dass keine Kontoüberziehung stattfinden darf. Allerdings hat dies nicht mit einer schlechten Bonität zu tun, sondern Minderjährige dürfen grundsätzlich keine Schulden machen. Demzufolge richten die Banken für Minderjährige stets ein Guthabenkonto ein, sodass die Kontoführung nur auf Guthabenbasis erfolgen kann. Ansonsten ist auch dieses Guthabenkonto in vollem Umfang nutzbar, nur dass eben kein Kredit eingeräumt wird und keine Überziehung des Kontos möglich ist.

Basiskonto und Konto für jedermann in Deutschland

Während die Begriffe Girokonto ohne SCHUFA und Guthabenkonto direkt deutlich machen, dass das Konto nicht überzogen werden kann, gibt es manche Banken, welche diese Eigenschaft nicht so offensichtlich hervorheben möchten. Diese Banken bezeichnen Girokonten dieser Art dann beispielsweise als Basiskonto oder als Konto für jedermann. Letztendlich handelt es sich natürlich auch bei diesen Kontovarianten um Guthabenkonten, jedoch gibt es auf der anderen Seite auch Kunden, die freiwillig keine Kontoüberziehung nutzen möchten. Das Girokonto für jedermann zeichnet sich vornehmlich dadurch aus, dass eben jeder Kunde dieses Konto eröffnen kann, ganz unabhängig von seinem Alter und von der Bonität.

Insgesamt betrachtet stellt das Basiskonto ohne SCHUFA bzw. das Guthabenkonto in Deutschland also sicher, dass jeder Bürger ein Girokonto bekommen kann. Allerdings gibt es hier zwischen Theorie und Praxis durchaus öfter Differenzen. Denn nach wie vor sind trotz dieser Möglichkeit nicht alle Banken dazu bereit, auch Kunden mit einer schlechten Bonität ein Girokonto zur Verfügung zu stellen. Vom Gesetz her sind ausschließlich die Sparkassen dazu verpflichtet, wirklich jedem Kunden ein Girokonto bereitzustellen, auch wenn die Bonität schlecht sein sollte.

Girokonto ohne Schufa mit Dispo Kredit

Ein Girokonto trotz Schufa mit Dispositionskredit zu eröffnen ist nicht möglich, da das Risiko für die Banken hierbei zu hoch ist.

Girokonto ohne Schufa Vergleich – Guthabenkonte online eröffnen

Informationen zur Eröffnung eines Guthabenkontos bei deutschen Banken, Vergleich der Angebote.

1822direkt

Unseres Wissens hat die 1822direkt Bank derzeit kein Basiskonto Angebot.

Comdirect

Keine Informationen.

Commerzbank

Die Commerzbank bietet ein Guthabenkonto an. Dieses ist allerdings relativ teuer und kann nur in der Filiale eröffnet werden.

Cortal Consors

Das Cortal Consors Classic Trader Konto kann ohne Einzahlung und ohne Schufa Abfrage eröffnet werden und Sie erhalten dazu ein Verrechnungskonto. Dieses verfügt über die wichtigsten Girokonto Funktionen (Überweisungen etc.) Zusätzlich wird ein Verrechnungskonto benötigt, um Geld abheben zu können.

Zur Eröffnung: www.cortal-consors.de/trade-konto

DAB Bank

Derzeit keine Informationen verfügbar.

Deutsche Bank

Deutsche Bank Guthabenkonto online eröffnen: Ein Girokonto auch bei negativer Bonität ist verfügbar. Das Jedermannkonto nennt sich AktivKonto. (Infos zum Deutsche Bank AktivKonto). Bessere Chancen auf die Kontoeröffnung und günstigere Konditionen hat man aber bei der Norisbank (eine Tochter der deutschen Bank).

DKB Bank

DKB Visa Guthabenkonto

Fidor Bank

Das Fidor Bank Girokonto ohne Schufa mit Prepaid MasterCard empfehlen wir nicht. Stattdessen empfehlen wir die Norisbank.

HypoVereinsbank

Derzeit keine Informationen verfügbar.

ING-DiBa

Keine Konto trotz Schufa.

netbank

Keine Informationen.

norisbank

Empfehlung

Das norisbank Guthabenkonto wird Menschen mit nicht ausreichender Bonität angeboten.

Postbank

Die Postbank bietet ein Girokonto ohne Schufa an. Es nennt sich Postbank Giro Basis. Sie können das Guthabenkonto trotz Kontopfändung eröffnen. Es ist jedoch teurer als das Norisbank Guthabenkonto.

Santander

Keine Informationen zum Santander Bank Guthabenkonto.

Sparda Bank

Erfahrungsberichten zufolge ist es möglich, bei der Sparda Bank ein Jedermannkonto zu eröffnen.

Sparkasse

Die Sparkassen bieten mit dem Bürgerkonto ein Guthabenkonto für sozial schwache mit allen wichtig Funktionen an.

Targobank

Targobank Guthabenkonto für jedermann istz grundsätzlich möglich, es wird aber der Einzelfall geprüft.

Volksbank, Raiffeisenbanken

VR-Basiskonto mit VR-BankCard (girocard) und weiteren Leistungen.

Wirecard Bank

Wirecard Bank Kreditkarte + Girocard + Konto ohne Schufaprüfung (Prepaid Trio): www.wirecardbank.de

Kosten: 9,90€ pro Monat und 39,90€ Einrichtungsgebühr.

VW Bank

Ein VW Bank Girokonto ohne Schufaprüfung ist nicht bekannt.

Wüstenrot

Antragsteller mit Schufa Einträgen berichten größtenteils über negative Erfahrungen mit Wüstenrot.

Girokonto auf Guthabenbasis online eröffnen

Bei einer Online Kontoeröffnung erfolgt die Identifizierung normalerweise über das Postident Verfahren.

Mehr zum Thema Girokonto auf Guthabenbasis.

Girokonto ohne Bonitätsprüfung

Sehen Sie hier unseren Ratgeber zum Thema Girokonto ohne Bonitätsprüfung eröffnen.

Prepaid Girokonto

Informationen zum Prepaid Girokonto ohne Schufa Meldung in diesem Artikel: Prepaid Girokonto.

Geschäftskonto ohne Schufa

Wenn Sie ein Geschäftskonto trotz negativer Schufa Einträge eröffnen möchten, so empfehlen wir das Firmenkonto von Onlinekonto.de. Bei anderen Banken stehen die Chancen auf die Kontoeröffnung für ein schufafreies Firmenkonto sehr schlecht. Weitere Informationen auf unserer Detailseite zum Geschäftskonto ohne Schufa.

Kostenlose Kreditkarte ohne SCHUFA

Eine kostenlose MasterCard ohne SCHUFA Prüfung bietetdie Fidor Bank. Zu der Karte gehört ein kostenloses Konto mit ausgesprochen moderner Funktionalität.

Andere Angebote für schufafreie Kreditkarten in Deutschland sind nicht kostenfrei, bei Ihnen handelt es sich um Prepaid-Kreditkarten mit Jahresgebühr.

Anzeige:


Ihre Girokonto ohne SCHUFA / trotz negativer SCHUFA eröffnen Bewertung, Erfahrungen, Meinungen, Testberichte

V. Moll Mai 17, 2014 um 13:24

Vielen Dank für die ausführlichen Hinweise. Mir wurde viel Recherche Arbeit erspart und ich bin jetzt mit meinem Gehaltskonto bei der Noris-Bank gelandet.

Antworten

Neues Girokonto trotz negativer Schufa erstellen Juni 24, 2014 um 18:09

Ich habe nur noch ein Bürgerkonto bei der Sparkasse bekommen..

Martin W.

Antworten

Gehaltskonto eröffnen trotz Schufa Juli 23, 2014 um 16:37

Kann ich auch ein Gehaltskonto trotz negativem Schufa Eintrag eröffnen?

Merten Maier

Antworten

dickie Juli 23, 2014 um 17:04

hallo merten , geh zur norisbank. trotz inso bekam ich ein guthabenkonto mit onlinefunktion und letzte woche eine karte , mit der ich überall bezahlen kann.

Antworten

könig Juli 25, 2014 um 16:56

Auf keinen Fall zur Posbank ! Postbank wird nicht mehr gezählt zur seriösen Bank ! NO GO !
Mit P-Konto wirst da da ausgenommen. Das mieseste was es gibt ! Auf Gerichtsbeschlüsse husten die.
FINGER WEG vom POSTBANK !!!

Antworten

lothar sündermann August 25, 2014 um 17:52

ja stimmt..finger weg..habe ein p konto draus machen wollen..trotzdem haben die gepfändet..ich warne vor der paostbank..pfändungsschutz gleich null!!!

Antworten

Hudson November 15, 2014 um 14:33

Ich hatte ein P-Konto bei der Postbank,ständig war das Konto zu Anfang des Monats
(durch eine Pfändung)gesperrt, und ich musste jeden Monat wieder den Kundendienst kontaktieren,um das Konto wieder nutzen zu können,um damit meine Miete zu überweisen. Ich war so genervt, dass ich das Konto nicht mehr nutze. Ich habe jetzt ein Guthaben- Konto bei der Deutschen Bank, und bin damit sehr zufrieden.

Antworten

Girokonto mit Schufa August 18, 2014 um 17:25

Auch ich hab mein Bankkonto letzten endes bei norrisbank gekriegt. Trotz Insolvenz und ein paar kleinen Problemchen.

Günther Wolf

Antworten

nick September 8, 2014 um 04:24

Hallo,

Ich habe da mal ein paar fragen zur norisbank.
Habe mir da jetzt ein Antrag zukommen lassen.
Wie lange hat es gedauert bei euch bis ihr es in der Post war.
Und bis die karte angekommen ist ?

Nehmen dir auch jeden an?
Habe einen negativen Eintrag*

Antworten

jacobi November 29, 2014 um 02:09

JA die Noris Bank kann ich nur empfehlen den ich habe Insolenz und habe negative Einträge bei der Schufa
wird aber als Guthaben Konto geführt

Antworten

Detlef F. September 1, 2014 um 17:00

Also das Bürgerkonto der Sparkassen kann ich nicht empfehlen, zumindest nicht das der KSK Heinsberg Erkelenz! Ich führe dort seit 2005 ein von denen so genanntes Bürgerkonto als reines Online Konto das von der KSK als S-Online bezeichnet wird. Heute kostet es 3,00 €/ Monat, ich zahle für dieses Konto aber 8,00 € begründet werden die Mehrkosten mit meinem negativen Schufaeintrag, obwohl die Bank keinerlei Mehrkosten hat. Das ganze wird wohl demnächst vor Gericht verhandelt, weil ich es unverschämt finde für etwas zu Bezahlen was ich nicht nutzen kann. Und auch gar nicht will!!!
Meine Kontoauszüge bekomme ich nicht am Automaten, was aber ein Komfort Konto wie ich es bezahle bietet, wenn ich Überweisungen am Bankterminal tätige muss ich 1,50 € extra bezahlen, obwohl das beim Komfort Konto wie ich es bezahle auch das ohne Extrakosten bietet.

Antworten

mohamed slaime September 24, 2014 um 16:22

ich möcht ein dispo habe aber ich hab ein schufa eintrag oder ein kredit bis 5000 euro

Antworten

Jeanette Oktober 22, 2014 um 15:38

Hallo,

Bin bei der Sparkasse und nur weil ich Schufa Probleme habe lassen die mich nicht mein Konto überziehen. einen Disposition Kredit lehnen die auch alles ab . Ich hab Arbeit und trotzdem nicht ! Ich brauch eine Bank die mich auch mal überziehen lässt trotz des ganzen Schufa Mist . Weiß jemand eine ? Danke

Antworten

Tom Oktober 24, 2014 um 11:07

Versuch es mal bei der Fidor-Bank. Ist eine Onlinebank – ich bin da seit knapp 2 Jahren und sehr zufrieden.
Die Prepaid-Kreditkarte habe ich damals noch kostenlos bekommen – musst halt selber mal schauen, was das jetzt kostet. Aber da kannst du auch bissle überziehen ohne grossen Terz….

Antworten

Thomas August 16, 2015 um 11:35

Wie weit kann man da überziehen bei der Fidor

Antworten

karsten glatz November 7, 2014 um 21:43

hallo ich kann euch nur raten bei der sparkasse ein p-konto zu eröffnen.ich habe so ein p-konto eröffnet meine beraterin hat mich dazu geraten. daher erst mal ein ganzt großes lob. auch erklärte sie mir das sie mich in jeder angelegenheit heklfen wird wenn was schief geht.ich bereue es nich den schritt gemacht zu haben da ja jeder heut zutage ein guthabenkonto brauch.klar sind die monatlichen gebüren hoch aber zu verkraften.

Antworten

Tanja Weiss November 10, 2014 um 21:44

Sparkasse ist leider teuer und ich habe auch sonst nur schlechte Erfahrungen gemacht.. Lieber gleich zur Noris Bank gehen und den Ärger ersparen.

Antworten

Dorothea Bamgbala November 12, 2014 um 19:03

Auch ich habe schlechte Erfahrungen mit Sparkasse und Postbank gemacht. Sparda Bank ist gut, will aber hohes Mindesteinkommen. Werde es jetzt mal bei der Noris Bank versuchen. Danke für Eure Komentare! Hat mir bei der Entscheidung geholfen.

Antworten

MaximiliaN COLBATZKY November 22, 2014 um 03:20

Hallo Leute habe momentan auch das Problem benötige ein neues Konto schufa ist negativ , wurde von der Volksbank und deutschen Bank abgelehnt habt ihr ein Tip

Antworten

Norbert Giesecke Dezember 7, 2014 um 21:15

Ich suche eine Bank die mir ein Kontokorrent gewährt

Antworten

Hans Dampf Dezember 10, 2014 um 21:18

Noris ist tatsächlich problemlos, ein Dispo ist natürlich nur nach positiver Bonitätsprüfung möglich.
Vor allem ist das Konto kostenlos und auch ohne Internet an allen Terminals der Deutschen Bank zu bedienen,
(ich besitze keinen Internetzugang und nutze seit Jahren ausschließlich diese Automaten).

Ohne regelmäßige Einkünfte aus nicht selbständiger Arbeit ist aber weder eine Kreditkarte noch ein Dispo zu bekommen, das kann man sich abschminken, und mit Einträgen in Wirtschaftsauskunftsdateien sind Hopfen und Malz gänzlich verloren. Da muss man dann erst wieder „sauber werden“.
Es gibt auch keine Bank, die Ausnahmen macht, (sei denn mit Bürgschaften, die niet- und nagelfest sind).

Antworten

Rene Rolle Dezember 19, 2014 um 05:35

Ein Girokonto zu eröffnen, wenn man nicht über ausreichend Bonität verfügt oder sich in Privatinsolvenz befindet ist garnicht so einfach und, so meiner Erfahrung nach für betroffene Personen immer mit Kosten verbunden. Ich habe versucht ein Online-Girokonto abzuschließen, ohne Dispokredit, eben auf Guthabenbasis, da ich meine bisherigen konto immer Online verwaltet habe. Den meißten Kunden wird dieses konto oft ohne Kontoführungsgebühren oder ähnlichem geboten, bei jemanden der nicht über die erforderliche Bonität verfügt sieht das allerdings schon anders aus. Selbst die Sparkasse hat mich als unerwünschten Kunden abgewiesen, also ist man als betroffene Person doch eher anderem gegenüber benachteiligt, einmal davon abgesehen, dass es gerade jemandem der sich in Privatinsolvenz befindet, oder der nicht über ausreichend Bonität verfügt, eine zusätzliche Belastung wenn er für ein normales Girokonto Gebühren entrichten muss.

Antworten

Von Wegen Januar 9, 2015 um 14:13

Dieser Ratgeber ist wirklich prima. Aber leider entscheiden „ohne eine Ausnahme alle Banken“ dann oft doch anders. Die Erfahrungen sprechen für sich.
Wir haben wirklich alle entsprechende Banken angeschrieben wegen eines Jedermann – Guthabenkontos. In den Schreiben haben wir offen auf die Problematik/schlechte Bonität usw. hingewiesen. Ohne Ausnahme kam von „allen Banken“ eine Absage.
Bedauerlicherweise bekommt man keine Chance, in ein geortnetes Leben diesbezüglich zurückzukommen.
Es wird eben mit zweierlei Mass gemessen.

Antworten

Hana H. Januar 19, 2015 um 09:58

Da ist man 25 Jahre lang treuschaffender und pünktlich zahlender Bürger. Und dann hat man einige Monate Probleme, kann nicht zahlen,. Schufa total am Ar…. Jetzt hat man sich wieder hingekriegt, läuft Alles wieder gut, Haushaltnetto 4500,- im Monat, aber…. kein Dispo, kein kostenloses Konto, …nichts. Dabei hatten aber die Probleme mit den Banken an sich gar nichts zu tun. Jetzt könnte man wieder Alles haben, so wie früher, aber nööööö… Gut zu wissen das man als Sozialhilfeempfänger besser da steht als vollfertiger Steuer- und Rechnungszahler.

Antworten

Jörg April 2, 2015 um 11:22

Das stimmt wohl wer arbeiten geht steht schlechter da …

Antworten

Sascha Mai 18, 2015 um 18:30

Hallo ich habe eine frage an euch.

Ich habe einen Negativen Schufaeintrag und brauche aber dringend ein Konto. Da ich bei einigen Banken abgelehnt wurde deswegen bin ich solangsam mit meinem Latein am ende angekommen. Meine frage ist nun an euch, welche Bank nimmt jemand mit negativem Schufaeintrag und (was kein muss wäre) ein sogenanntes P-Konto.

Danke schonmal im Vorraus

Antworten

Werner Mai Mai 23, 2015 um 09:48

Girokonto bei der Norisbank eröffnen, Sie bekommen dann bei negativer Bonität ein Guthabenkonto angeboten.

Antworten

Michele Mai 20, 2015 um 11:47

Postbank hat ohne Angabe von Gründen das Guthabenkonto sofort gekündigt,TARGOBANK bekommt man nicht mal einen Beratungstermin bei negativer Schufa… super wie soll man angemeldet arbeiten gehen, wenn man kein Girokonto bekommt!! Nichtmal wenn man für das Konto bezahlen will!!

Antworten

Vasili Juni 18, 2015 um 21:50

Hallo,habe einen SCHUFA Eintrag der allerdings als erledigt steht da er von mir beglichen worden ist,jedoch ist ein Eintrag vorhanden.Bin zur Zeit bei der Postbank und komplett unzufrieden!Suche nach einer Bank welche mir ein Konto eröffnet bei dem ich auch EC-Cash Zahlunen und ELV-Zahlungen durchführen kann da dies im Alltag oft bequemer ist als zur Bank zu laufen.Möchte gar KEIN DISPO,an welche Bank lohnt es sich mich zu wenden?

Antworten

forever Juni 25, 2015 um 16:29

hallo,
ich habe mir alle Kommentare von Euch durchgelesen und muss feststellen das alle
Banken gleich sind. Wer einmal im Leben mit Finanzen Probleme hatte sei`s schlechter
Schufa Eintrag oder gar Privatinsolvenz, der kommt im Leben nie wieder hoch dafür
hat die Schufa schon vorab gesorgt. Ich persönlich hatte auch Privatinsolvenz laufen,
ist aber schon beendet und bekomme auch keinen Dispo mehr. Ich bin leben lang
verdonnert ein Guthabenkonto zu führen. Die Daten von der Privatinsolvez bleiben trotz
Beendigung noch 3 Jahre eingetragen was ich auch für eine bodenlose Frechheit finde.
Man muss 6 Jahre die Privatinsolvenz durchhalten und dann hängt man noch 3 Jahre dran.
In meinen Augen ist es Betrug, dann sollen sie gleich hin schreiben das Privatinsolvenz 9 Jahre dauert
und nicht 6 Jahre.

Antworten

Massimo Juli 3, 2015 um 15:17

Das Angebot von Number26 ist gut, ich kann bestätigen dass ich dort trotz mieser Bonität als Bankkunde angenommen wurde.

Antworten

Bob Juli 20, 2015 um 19:15

Ich empfehle Number26.
Schnelle Konto Eröffnung und freundliche Leute. Gibt Probleme melden die sich sofort und bieten eine Lösung.

Antworten

Aggi August 20, 2015 um 21:47

Ich bin zuzeit bei Postbank und tot unglücklich. Habe auch Pfändung .Insolvenz hab ich gerade beantragt …Mann ich brauche neue konto ich will weg von Postbank !!!!! Ich War heute bei Sparkasse und trotzd meine feste Einkommen und unbefristete Arbeitsfatrag Sparkasse hatt mich nicht genommen Was soll ich machen ???hatt jemand efahrung mit dem Volksbank vieleicht???oder was anderes fanumftiges ??? Bitte um Hilfe ..lg

Antworten

Susanne September 7, 2015 um 13:28

Hallo habe im moment ein Konto bei der VR Bank Giro, nun ziehen wir in ein paar monaten um und muss so die Filiale wechseln. Habe keine Pfaendungen usw. nur einen kleinen Eintrag. Brauche keinen Dispo, nur ein normales Konto wo mein Kindergeld drauf kommt und ich mal mit Karte einkaufen kann. Kann ich dann auf der VR Bank bleiben oder sind das alles verschiedene Banken?

Antworten

dieterholst April 27, 2016 um 09:17

Wer ist Nr.26

Antworten

Einen Kommentar hinterlassen