Bei welcher Bank/Konto bekommt man für sein Geld gute Zinsen?

zinsen3Die Frage, bei welcher Bank die besten Zinsen zu bekommen sind, lässt sich pauschal nur schwer beantworten. Vielmehr hängt die Antwort darauf davon ab, welche persönlichen Voraussetzungen gegeben sind, und welche Erwartungen mit einem Konto bzw. einer Geldanlage zusammenhängen.

Im Bezug auf Girokonten lassen sich die attraktivsten Angebote mit Guthabenverzinsung am leichtesten über einen kostenlosen Girokonto-Vergleich im Internet herausfinden. Viele Banken locken neue Kunden zwischenzeitlich mit attraktiven Guthabenzinsen an, oder gewähren einen Neukundenbonus in bestimmter Höhe. Dabei sollten jedoch andere Aspekte nicht vernachlässigt werden: Wer beispielsweise oft sein Konto überzieht, dem nützt die beste Guthabenverzinsung nichts, wenn der Dispositionskredit dafür teuer bezahlt werden muss.

Viele Banken verknüpfen ihr Girokonto-Angebot auch an die automatische Eröffnung eines zusätzlichen Tagesgeldkontos. Auf diese Weise lassen sich meist höhere Zinsen herausschlagen. Geld kann zu jeder Zeit völlig flexibel vom Girokonto auf das Tagesgeldkonto umgebucht werden, und dort zu einem attraktiven Zinssatz angelegt werden. Da das Geld auf dem Tagesgeldkonto weiterhin frei verfügbar bleibt, kann es auch jederzeit wieder auf das Girokonto transferiert werden. Entsprechende Angebote finden sich ebenfalls über den Girokonto-Vergleich oder Tagesgeld-Vergleich im Netz heraus. Kombi-Angebote sind beispielsweise bei der Deutschen Kreditbank, der ING DiBa oder der Comdirect Bank erhältlich.

Anzeige:


Ihre Bei welcher Bank/Konto bekommt man für sein Geld gute Zinsen? Bewertung, Erfahrungen, Meinungen, Testberichte

Einen Kommentar hinterlassen