Norisbank Guthabenkonto

Norisbank GuthabenkontoDas Norisbank Guthabenkonto wird auch „Jedermann-Konto“ genannt. Es ist eine Alternative zum Girokonto, für Personen mit nicht ausreichender Bonität. Das Norisbank Girokonto auf Guthabenbasis richtet die Bank auch für minderjährige Kunden ein. Die Kontoführung ist auf Wunsch online möglich.

Norisbank Guthabenkonto online eröffnen, zum Antrag:

www.norisbank.de/girokonto-guthabenkonto

(Sie eröffnen zunächst ein gewöhnliches Girokonto und wandeln es dann in ein Guthabenkonto um.)

NEU: Das Norisbank Girokonto Plus trotz negativer Schufa.

Unterschied zwischen Guthabenkonto und Girokonto

NorisbankMiete und Strom bargeldlos bezahlen. Gehalt empfangen und Daueraufträge einrichten. Alles ist sowohl mit einem Norisbank Girokonto als auch mit einem Guthabenkonto möglich. Der wesentliche Unterschied zwischen beiden Kontoarten besteht darin, dass ein Guthabenkonto immer im Guthaben zu führen ist. Es gibt keinen Dispositionskredit und Überziehungen des Kontos sind nicht erlaubt. Sobald auf dem Konto kein ausreichendes Guthaben vorhanden ist, führen die Banken Zahlungen nicht aus und nehmen Zahlungsanweisungen nicht entgegen.

Für das Norisbank Guthabenkonto stellt die Bank die ServiceCard  (ähnlich EC-Karte) zur Verfügung. Allerdings müssen Kunden, die ein Guthabenkonto führen, auf eine Kreditkarte (MasterCard) verzichten. Geld abheben und Lastschriften sind selbstverständlich möglich.

Das Norisbank Guthabenkonto für Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche dürfen bei Vorliegen einer Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten ein Norisbank Konto auf Guthabenbasis führen. Zusammen mit dem Konto stellen die Banken eine EC-Karte bereit, sodass die Kunden ohne Einschränkungen am bargeldlosen Zahlungsverkehr teilnehmen können.

Norisbank Guthabenkonto Gebühren, Kosten

Die Gebühren belaufen sich momentan auf 5 Euro pro Monat.

Guthabenkonto allgemein

Das Guthabenkonto kostet in vielen Fällen monatlich Gebühren, die oft höher sind, als die Gebühren für ein Girokonto. Das ist damit zu begründen, dass die Konten auf Guthabenbasis für Personen sind, mit denen die Banken kein Geld verdienen. Oft sind es Minderjährige oder Überschuldete beziehungsweise Menschen ohne Einkommen, für die andere Bankprodukte nicht infrage kommen. Die kostenlose Kontoführung beim Girokonto ist hingegen ohne Weiteres möglich, weil die Banken durch die Einrichtung der teuren Dispositionskredite ihr Geld an anderer Stelle verdienen.

EC Karte, Geld abheben

Statt EC-Karte erhalten Sie die Norisbank ServiceCard, mit der Sie kostenlos Geld am Geldautomaten abheben können.


Ihre Norisbank Guthabenkonto Bewertung, Erfahrungen, Meinungen, Testberichte