Commerzbanking

CommerzbankingDas Onlinebanking der Commerzbank als besonderer Service

Die Commerzbank gehört schon viele Jahrzehnte zu den größten Banken Deutschlands und wurde vor mehr als 140 Jahren, nämlich im Jahre 1870, gegründet. Die Commerzbank fällt in den Bereich der Großbanken und gleichzeitig handelt es sich um eine Filialbank, da das Institut insgesamt weltweit über mehr als 1.000 Geschäftsstellen verfügt. Aber auch wenn es sich bei der Commerzbank um eine Filialbank handelt, nimmt der Onlinebereich heutzutage einen immer größeren Stellenwert ein.

Anzeige

Inzwischen sind es mehr als 14 Millionen Kunden, die Leistungen und Services der Commerzbank in Anspruch nehmen. Der Unternehmenshauptsitz befindet sich in der Bankenmetropole Frankfurt am Main und im Jahre 2011 konnte die Großbank eine Bilanzsumme von rund 660 Milliarden Euro erreichen. Ein besonderer Service der Commerzbank, der in der jüngeren Vergangenheit zu großem Zuspruch bei den Kunden gefunden hat, ist das angebotene Commerzbanking Online Banking.


Anzeige

Die verschiedenen Bestandteile des Onlinebankings bei www.commerzbaking.de

Commerzbanking.de OnlineDas Commerzbank Onlinebanking, welches von der Commerzbank angeboten wird und innerhalb eines Wortspiels auch als „Commerzbanking“ bezeichnet wird, besteht aus verschiedenen Bestandteilen. Ein wesentlicher Bestandteil ist der Bereich Konto und Zahlungsverkehr. Hier geht es um die Verwaltung und Nutzung des Girokontos, die bei der Commerzbank online erfolgen kann. Der Kunde hat in diesem Segment die Möglichkeit, beispielsweise seinen aktuellen Kontostand abzurufen oder sich die Umsätze zu verschiedenen Konten anzeigen zu lassen. Dabei kann bei der Commerzbanking Anmeldung beliebig zwischen unterschiedlichen Konten gewählt werden, die für den Onlinezugang freigeschaltet wurden. Ferner hat der Kunde hier die Möglichkeit, eine Inlandsüberweisung durchzuführen, Daueraufträge einzurichten oder im Bereich der Vorlagenverwaltung bestimmte Vorlagen für Überweisungen zu speichern, die den gleichen Empfänger haben und wiederkehrend getätigt werden.

Commerzbanking Online: Wertpapiere ebenfalls online verwalten

Zum „Commerzbanking“ gehört ebenfalls die Rubrik Wertpapiere. In diesem Bereich haben die Kunden zunächst einmal die Möglichkeit, sich vorhandene Depots mit den zugehörigen Details in der Übersicht anzeigen zu lassen. Wird der Button „Liste“ betätigt, so kann sich der Kunde eine Auflistung aller Depots mit den im Bestand befindlichen Einzelwerten anzeigen lassen. Aus dieser Liste bei commerzbaking.de heraus besteht zudem die Möglichkeit, für eine vorhandene Position per Klick einen Verkaufsauftrag zu erteilen. Selbstverständlich können zu jedem Depot auch die Umsätze abgerufen werden und der Kunde hat über einen separaten Button die Möglichkeit, eine Kauforder zu erteilen. Ferner kann sich der Depotinhaber das Orderbuch anzeigen lassen, in dem abgeschlossene und offene Orders aufgeführt werden. Schließlich wird auch noch der Commerzbank Infobroker angeboten, der es dem Kunden ermöglicht, sich die Verläufe ausgewählter Indizes zu betrachten.

Kreditkarten, Verwaltung und Postfach bei Commerzbanking.de

Die Kreditkarten sind eine weitere Rubrik, die es bei commerzbanking.com gibt. Der Kunde kann sich hier seine Kreditkarten in der Übersicht anschauen und die dazugehörigen Details anzeigen lassen. Zum Service gehört auch, dass die Umsätze der jeweiligen Kreditkarte dargestellt werden und der Kunde die Möglichkeit hat, eine Überweisung von seinem Commerzbank Girokonto auf sein Kreditkartenkonto vorzunehmen. Unter der Rubrik mit der Bezeichnung „Verwaltung“ haben Kunden bei www.commerzbanking.de die Möglichkeit, mit der Commerzbank einen Beratungstermin zu vereinbaren. Letztendlich gibt es auch noch eine Rubrik mit der Bezeichnung „Nachrichteneingänge“. Hier kann der Kunde Nachrichten abrufen, die in seinem elektronischen Postfach gelandet sind.

Anzeige:


Ihre Commerzbanking Bewertung, Erfahrungen, Meinungen, Testberichte

Rau, Ingrid Mai 21, 2014 um 10:25

Der Zugang zum Online-Banking ist viel zu umständlich und von Werbung überlastet -sehr ungangenehm

Antworten

I.R.Heller Juli 1, 2014 um 08:39

Eigentlich ganz einfach, wenn man über FireFox hinein geht, dann geht alles von alleine. Alle anderen Servers, wie Yahoo (usw) machen es kompliziert.

Antworten

Krietemeyer Volker Juni 2, 2014 um 13:56

Jede andere Poppelbank ist im onlinebanking schneller als die Commerzbank. Leider gibt es die Dredner Bank nicht mehr, die war um Längen besser.
Von wegen „die Bank an deiner Seite“ lachhaft!!!

Antworten

Max Penje Juni 3, 2014 um 07:40

Da mit der Dresdner Bank hast du voll u. ganz Recht…

Mit der Commerzbank hast man nur Ärger….die wollen nur Abzogen.

Antworten

Anja Weiss Juni 3, 2014 um 10:14

Also ich finde das commerzbank online banking in ordnung. ein bisschen was zu verbessern gibt es natürlich immer!

Antworten

Hocwik August 1, 2014 um 12:19

Überall gibt es Kritikpunkte und so sehe ich es bei cb online Banking. Der Schritt bis zu Anmeldung ist hier nicht ganz einfach. Es genügt eine Internet Adresse „Commerzbank online“.

Antworten

Nichael Schmidt August 8, 2014 um 13:43

Leider muß ich Frau Rau und Herrn Krietemeyer voll und ganz beipflichten!
Es ändert sich leider nichts.

Antworten

Carl-Ludwig Pohler Juni 7, 2015 um 15:03

Auf meinem IPAD sind die Kontostand-Ausweisungen falsch.
Dies war im vergangenen Jahr noch schnell und OK!
Da ich stark gehbehindert bin, jedesmal dann am Automaten erst erfahren konnte, dass der K-Stand nicht aktuell war, werde ich – mir sind erhebliche Kosten hierdurch entstanden – (Taxi, ÖVP) eine andere Bank suchen.

Antworten

Karl-Heinz Stecken Juni 10, 2015 um 21:47

Hallo,
wie kann ich mein Guthaben von der Kreditkarte abfragen ?
mit freundlichen Grüßen
Karl-Heinz Stecken

Antworten

Roland Lang September 11, 2015 um 21:35

Seit 20 Minuten suche ich vergeblich wo ich über online banking eine Überweisung absenden kann.
Es müsste doch möglich sein Reklame, Angebote und Betriebsanleitung voneinander zu trennen.

Mit freundlichem Gruß

Roland Lang

Antworten

Sascha Luniaczek Oktober 23, 2015 um 20:12

Auf der Startseite ist direkt ein Feld, in dem Inlands-/SEPA-Überweisung steht. Wie kann man dieses Feld für 20 Minuten übersehen?
Und selbst wenn schaut man sich das Menü mal genauer an und entdeckt da sowas wie „Persönlicher Bereich“ in der Navigation. Das wäre für mich der nächstlogischste Schritt, wenn man etwas sucht.

Mit freundlichem Gruß,

Sascha Luniaczek

Antworten

Hans-Joachim Goersch Dezember 21, 2015 um 12:14

Mich erstaunt immer wieder, dass Personen Technisches nutzen wollen sich aber nicht kundig machen, wie etwas zu handhaben ist.
Ich gehöre einer Altersgruppe an, der man oftmals unbegründet die Fähigkeit abspricht IT bedienen zu können.
Meiner Erfahrung nach ist das Online-Banking hier gut zu bedienen.
Lest das, was Ihr nutzen wollt.

Antworten

Bettina Butzke Mai 14, 2016 um 15:54

Mein Kontostand

Antworten

winfried Juni 18, 2016 um 14:13

Ich weiß gar nicht was ihr wollt,ich kann die Commerzbank nur Loben. Online Banking sehr gut überschaulich und vom optischen sehr schön. Ich bin schon seid drei Jahren bei der Commerzbank,und hatte noch keine Probleme mit der Bank. Und Online Banking lässt sich schnell öffnen. Ich kann nur sagen super.Und der Service war bis jetzt auch immer gut.

Antworten

ahmet cal Juni 22, 2016 um 10:32

ich habe meine pin numara mehrere falsch eingeben, ich weiss schon mein pin jetzt, helfen Sie bitte..danke

Antworten

Hanne und Roger Parks Oktober 21, 2016 um 10:09

Anmeldung

Antworten

Natasa abdulovic November 1, 2016 um 21:47

Wo finde ich meine Teilnehmernummer

Antworten

Ayla poyraz März 16, 2017 um 19:40

Mein Konto Stand

Antworten

Einen Kommentar hinterlassen