1822direkt Bargeld einzahlen

1822direktBei der 1822direkt Bargeld einzahlen wird Ihnen im Raum Frankfurt leicht gemacht. Darüber hinaus bieten auch die Direktbanken comdirect und DKB einen vereinfachten Service zum Geld einzahlen.

Anzeige:

Eine Bank im Internet, also eine Direktbank, bietet ihren Kunden oft günstigere Tarife an, wie eine Filialbank. Doch wie funktioniert eigentlich eine Bareinzahlung, eine Scheckeinreichung oder die Rückgabe einer Lastschrift? Zwar ist es eher selten, dass Sie Bargeld auf das private Girokonto tätigen, aber Sie müssen zumindest wissen, wie das geht.

Bargeld bei einer Direktbank auf das Girokonto einzahlen

Mit einem persönlichen Kundenberater können Sie nur am Telefon sprechen, eine E-Mail schicken oder den altmodischen Postweg nutzen. Diese Möglichkeiten sind zwar für viele Bankgeschäfte akzeptabel, aber wie sieht es aus, wenn Sie Bargeld auf das Konto einzahlen wollen? Zunächst einmal zu Ihrer Beruhigung – alles geht!

1822direkt: Bargeld einzahlen in der Sparkasse Filiale oder am Automaten: Möglich im Raum Frankfurt

Bei reinen Internetbanken müssen Sie stets ein fremdes Geldinstitut nutzen, um Geld einzuzahlen. Alle Banken bieten diesen Service, aber nur gegen Gebühr. Sie müssen fünf bis zehn Euro bezahlen, damit diese Dienstleistung genutzt werden kann. Die „comdirekt Bank AG“ bietet ihren Kunden einen kostenlosen Service, hier können Sie bundesweit an allen Commerzbank-Filialen einzahlen.

Die „1822direkt“ ist eine Tochtergesellschaft der Frankfurter Sparkasse, hier können Sie ebenfalls gebührenfrei einzahlen, allerdings nur in den Sparkassen-Filialen und Geldautomaten / Bankautomaten mit Einzahlfunktion im Rhein-Main-Gebiet.

Die „DKB“ verfügt über einige wenige eigene Filialen, hier können Sie Ihr Bargeld ohne Gebühren auf das Girokonto transferieren, aber leider in nur 15 Filialen, die sich ausnahmslos in den neuen Bundesländern befinden.

Sie sehen also, nichts ist unmöglich. Sie können ein 1822direkt Internet-Konto nutzen und trotzdem Ihr Bargeld auf das Girokonto einzahlen. Oft sind die Tarife so günstig, dass die Gebühren für eine Bar-Einzahlung gar nicht ins Gewicht fallen. Sie werden sowieso nicht oft Bargeld auf das eigene Konto einzahlen, also nutzen Sie ruhig die günstigen Konditionen einer Direktbank. Sie können zwar mit Ihrem Kundenberater nicht persönlich in Kontakt treten, aber moderne Kommunikationsmöglichkeiten machen alles möglich. Sie werden auch bei einer Internet-Bank gut betreut, es spricht also nichts dagegen, sich ein Girokonto bei einer Direktbank einzurichten.

1822direkt Bargeld auf Girokonto einzahlen

Weitere Informationen zum 1822direkt Girokonto.

Anzeige:


Ihre 1822direkt Bargeld einzahlen Bewertung, Erfahrungen, Meinungen, Testberichte

Pianowski Oktober 17, 2015 um 15:12 Uhr

Bei welcher Bank kann ich kostenlos Geld einzahlen?

Antworten

Jessica Scheel Juli 21, 2016 um 06:11 Uhr

Neue Mitteilung! Habe ICH noch NIE ausformuliert! Wie zum Teufel kann ich nun also wirklich Online Geld auf mein Konto einzahlen. Hier auf dieser Seite findet sich viel Bla Bla, aber keine wirkliche Information dazu! Gibt’s noch andere Bänker, über die man Kostenfrei oder zumindest Kostengünstig Geld auf ein eigenes Konto bei 1822 Frankfurter Sparkasse einzahlen kann? Bisher hat ja nur die Volksbank einen solchen Service angeboten, und durchgeführt, aber …! 100,00 Euro kosteten fast 30,00 Euro! Ist ein bisschen unverschämt für eine 71 Rentnerin, mit Minirente.

Antworten

Einen Kommentar hinterlassen